Brow Lift München

Dr. med. univ. Nicole Caroline Haas

Fachärztin für Plastische und Ästhetische Chirurgie

Langjährige Berufserfahrung

Techniken auf dem neuesten Stand

Persönliche Beratung in Wohlfühlatmosphäre

Fakten zum Brow Lift - Augenbrauenlifting

Behandlungsdauerca. 1 - 2 Stunden
AnästhesieLokalanästhesie, ggf. Vollnarkose
Klinikaufenthaltambulant
Nachbehandlungkörperliche Ruhe, Kühlung, Oberkörper hochlagern
Gesellschaftsfähigkeitnach 1 - 2 Wochen
Sportnach 2 - 3 Wochen

Im Laufe der Jahre verliert die Haut an Elastizität, sodass einzelne Gesichtsareale absinken können. Wenn die Augenbrauen hiervon betroffen sind, wirkt das Gesicht oftmals müde, traurig oder grimmig. Mit einem Augenbrauenlift lassen sich die Brauen wieder anheben und die gesamte Augenpartie optisch auffrischen und verjüngen.

Ich führe das sogenannte Brow Lift in München wahlweise operativ oder mittels Botox-Injektion durch. Eine Botox-Behandlung kommt besonders für Menschen infrage, bei denen die Augenbrauen seitlich etwas abgesunken sind. Der Muskel unterhalb der Augenbraue wird gezielt entspannt, sodass sich die Braue anhebt.

Wenn Sie abgesunkene Augenbrauen dauerhaft korrigieren lassen möchten, ist dies mit einem operativen Brow Lift möglich. Die Haut wird sanft gestrafft, sodass wieder ein offener und strahlender Gesichtsausdruck entsteht.

Was sollte man vor einem Augenbrauenlifting beachten?

Falls Sie Medikamente mit gerinnungshemmender Wirkung einnehmen, sollten Sie diese nach Rücksprache mit Ihrem Hausarzt spätestens 14 Tage vor dem Browlift in München absetzen. Generell ist es wichtig, dass Sie mich über eingenommene Medikamente, Unverträglichkeiten und vorangegangene ästhetische Behandlungen informieren. So kann ich diese Faktoren bei der OP-Planung berücksichtigen.

Wie verläuft ein Augenbrauenlifting in München?

Bei einer ausführlichen Beratung besprechen wir, wie die Augenbrauen angehoben werden können und welche Methode für Sie die richtige ist. Anschließend plane ich Ihr Brow Lift in München anhand Ihrer individuellen Bedürfnisse. In der Regel kann die Behandlung ambulant stattfinden.

Für das Lifting setze ich unauffällige Schnitte im Bereich des Haaransatzes. Die Haut wird zu den Schläfen hin behutsam gestrafft.

Falls das Brow Lift in München minimal-invasiv mit Botox erfolgt, dauert die Behandlung nur wenige Minuten. Das Botulinumtoxin wird in den Muskel injiziert, der die Augenbraue herabzieht. In den folgenden Tagen entspannt sich der Muskel allmählich, und die seitlich abgesunkenen Brauen werden dezent angehoben.

Auf was sollte man nach einem Augenbrauenlifting achten?

Nach einem operativen Brow Lift sollten Sie eine berufliche und gesellschaftliche Ausfallzeit von 1 - 2 Wochen einplanen. Auf Sport und körperliche Belastungen sollte 3 - 4 Wochen lang verzichtet werden. Außerdem ist es empfehlenswert, mit leicht erhöhtem Oberkörper zu schlafen und zu kühlen, um Schwellungen entgegenzuwirken.

Häufig gestellte Fragen zum Augenbrauenlifting in München

Als Augenbrauenlifting bezeichnen wir verschiedene Methoden zur Anhebung abgesunkener Augenbrauen. Meist ist damit das operative Brauenlift gemeint, bei dem eine Hautstraffung im Bereich der Augenbrauen oder Schläfen erfolgt. Alternativ führe ich das Brow Lift in München minimal-invasiv mit Botox durch.

Nach einem operativen Browlift in München ist mit einer gesellschaftlichen Ausfallzeit von 1 - 2 Wochen zu rechnen. Bei einer Botox-Behandlung entstehen keine Ausfallzeiten. Falls kurzzeitig leichte Verfärbungen oder Schwellungen auftreten, können diese bereits kurz nach der Behandlung überschminkt werden.

Die Kosten für ein Augenbrauenlifting in München sind abhängig von der Behandlungsmethode und vom Umfang der Behandlung. Daher ist es mir wichtig, zunächst Ihre aktuelle Situation kennenzulernen. Anschließend kann ich Ihnen eine geeignete Methode empfehlen und die Kosten für Ihr Brow Lift individuell berechnen.

Vor dem Brow Lift sollten Sie mich informieren, ob Sie derzeit Medikamente einnehmen oder an Unverträglichkeiten leiden. Auch über zurückliegende Behandlungen, etwa mit Botox, sollten Sie mich in Kenntnis setzen. So kann ich diese Punkte bei der OP-Planung berücksichtigen. Blutverdünnende Medikamente oder Schmerzmittel sollten nach Rücksprache mit Ihrem Hausarzt 14 Tage vor dem Eingriff abgesetzt werden.

In einem Vorgespräch besprechen wir Ihre Wünsche und mögliche Ergebnisse. So kann ich Ihre Behandlung anschließend passend zu Ihren Bedürfnissen planen. Wichtig ist mir außerdem, Sie ausführlich über die verschiedenen Behandlungsformen sowie die jeweiligen Vorteile und Risiken aufzuklären.

Das Brow Lift kann in aller Regel ambulant stattfinden, sodass Sie noch am Behandlungstag nach Hause zurückkehren dürfen. Über Schnitte entlang des Haaransatzes werden die Augenbrauen optisch angehoben. Die Hautwunden werden sorgfältig vernäht und für die ersten Tage mit einem Verband versorgt.

Nach dem Lifting sollten Sie sich körperlich einige Tage lang schonen und den Kopf möglichst hochlagern. Vorsichtiges Kühlen kann dazu beitragen, die Schwellungen nach der OP zu reduzieren. Wichtig ist weiterhin, dass Sie für etwa 3 - 4 Wochen auf Sport, Sauna, Solarium und intensive körperliche Belastungen verzichten. Die Gesellschaftsfähigkeit ist in der Regel nach 1 - 2 Wochen vollständig wiederhergestellt.

Kontakt

Plastische und Ästhetische Chirurgie München
Dr. med. univ. Nicole Caroline Haas

Altheimer Eck 10
80331 München